Katholische Kirchengemeinde

Heilig Kreuz Heek

7. Sonntag der Osterzeit, 12.05.-18.05.2024

Gottesdienste in den Ortsteilen Ahle, Nienborg und Heek

 

Samstag, 11.05.2024  
08.00 Uhr Ahle Rosenkranzgebet
17.00 Uhr Heek Vorabendmesse, Erstes Jahresamt für Urgroßvater Erich Heming; Erstes Jahresamt für Großvater Heinrich Gausling, Gebetsgedenken für Maria Gausling u. f. Rudolf Gausling, Großeltern Gottfried und Ida Wensing u. Großeltern Volk u. Mutter Margret Hildring; Marianne Helmich (bestellt von den Nachbarn)
18.15 Uhr Nienborg Vorabendmesse, Gebetsgedenken für Elisabeth und Bernhard Wermert; Leb. und Verst. der Fam. Hermann Lammers; Hubert Leveling u. Leb. u. Verst. der Familie
 
Sonntag, 12.05.2024  
08.30 Uhr Nienborg Hochamt, Gebetsgedenken für Großvater Heinz Lütke Wissing und Leb. und Verst. der Fam. Lütke Wissing/Nollmann; Konrad Karsten
09.45 Uhr Ahle Hochamt, Gebetsgedenken für Agnes und Heinrich Wildenhues u. Kristin Wildenhues
11.00 Uhr Heek Hochamt, Hl. Messe für die Pfarrgemeinde, Gebetsgedenken für Großmutter Walburga Rösner u. Leb. u. Verst. der Fam. Rösner/Gausling; Großvater Ludwig Böckers; Heinrich und Hedwig Kottig u. Leb. und Verst. der Fam. Kottig/Linnemann /Buß; Großeltern Josef und Agnes Bitting u. Leb. u. Verst. der Fam. ; Großvater Franz Kemper; Großvater Josef Böckers und Vater Josef Lösing
 
Montag, 13.05.2024  
08.00 Uhr Ahle Rosenkranzgebet für den Frieden
08.30 Uhr Nienborg Hl. Messe der Frauen, Gebetsged. für Leb. u. Verst. der Fam. Sundermann/Wenke/Wolters
19.30 Uhr Nienborg Maiandacht
 
Dienstag, 14.05.2024  
08.00 Uhr Ahle Rosenkranzgebet
08.30 Uhr Heek Hl. Messe
19.30 Uhr Heek Maiandacht am Bildstock bei Fam. Janning, Averbeck 12, gestaltet von den Landfrauen
 
Mittwoch, 15.05.2024  
08.00 Uhr Ahle Rosenkranzgebet
14.30 Uhr Heek Maiandacht der Senioren in der Kirche
19.00 Uhr Heek Hl. Messe, Erstes Jahresamt für Franz Gausling; Gebetsgedenken für Großvater Franz Kemper; Großvater Bernhard Münstermann
19.30 Uhr Nienborg Maiandacht
 
Donn., 16.05.2024  
08.00 Uhr Ahle Rosenkranzgebet
08.30 Uhr Heek Hl. Messe entfällt!      (15.00 Uhr Seelenamt)
19.00 Uhr Nienborg Hl. Messe, Gebetsgedenken für Leb. u. Verst. der Fam. Hüsing/Löhring/Hoffmann
19.30 Uhr Heek Maiandacht am Bildstock bei Fam. Telgmann, Ahle 104
 
Freitag, 17.05.2024  
08.00 Uhr Ahle Rosenkranzgebet
08.30 Uhr Heek Hl. Messe
08.30 Uhr Nienborg Hl. Messe
15.30 Uhr Ahle Dankamt anl. einer Goldhochzeit
19.30 Uhr Nienborg Maiandacht Bildstock am Kalvarienberg
 
Samstag, 18.05.2024  
08.00 Uhr Ahle Rosenkranzgebet
15.00 Uhr Heek Beichtgelegenheit
 

Aus dem Leben unserer Pfarrgemeinde

Feier für Jubelpaare

Auch in diesem Jahr lädt das Bistum Münster wieder alle Paare, die im Laufe des Jahres ein Ehejubiläum feiern, zu einer Feier mit Bischof Dr. Felix Genn im St.-Paulus-Dom Münster ein. Dankbarkeit und Segen für den gemeinsamen Lebensweg. Der Gottesdienst findet am kommenden Samstag, 11. Mai, statt. Beginn ist um 12.15 Uhr. Anschließend besteht für die Paare die Möglichkeit, sich segnen zu lassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Wallfahrt von Nienborg nach Eggerode

An diesem Sonntag, 12.05. ist die Wallfahrt von Nienborg nach Eggerode.

05.00 Uhr Start der Fußpilger,

06.30 Uhr Start der Fahrradpilger,

08.00 Uhr Treffen der Kommunionkinder in Eggerode

08.00 Uhr Abholen der Fuß- und Radpilger und der Kommunionkinder durch den Musikverein am Ortsrand von Eggerode,

08.45 Uhr hl. Messe in Eggerode,

Die Rückfahrt der Fußpilger erfolgt mit dem Bus um 10.15 Uhr, Radpilger fahren mit dem Fahrrad zurück.

Friedensgebet

Jeden Morgen ist das Rosenkranzgebet in der Ahler Kapelle. Jeden Montag wird um 08.00 Uhr der Friedensrosenkranz gebetet. Wir laden herzlich zum gemeinsamen Gebet ein.

Maiandachten

In den Andachten im Monat Mai schauen wir auf Maria, die für uns Vorbild im Glauben, Fürsprecherin bei Gott und Mutter Gottes ist. Die Maiandachten sind in den Kirchen und an Marien-Bildstöcken in unserer Gemeinde.

In dieser Woche sind die Maiandachten wie folgt:

13.05. Montag,           19.30 Uhr St. Peter und Paul Kirche

14.05. Dienstag,         19.30 Uhr St. Ludgeruskirche, gestaltet von den Landfrauen

15.05. Mittwoch,        14.30 Uhr St. Ludgeruskirche, gestaltet von der Seniorengemeinschaft

19.30 Uhr in der St. Peter und Paul Kirche

16.05. Donnerstag,     19.30 Uhr in Ahle bei Familie Telgmann Ahle 104

17.05. Freitag,            19.30 Uhr am Kalvarienberg in Nienborg

Frauengemeinschaft Nienborg

Die Frauengemeinschaft Nienborg lädt zum Gottesdienst am Montag, 13.05. um 08.30 Uhr in die St. Peter und Paul Kirche ein. Anschließend ist Frühstück im Pfarrheim am Burgtor.

Seniorengemeinschaft Ahle

Die Senioren aus Ahle laden am Dienstag, 14. Mai um 14.30 Uhr zu einer Fahrt nach Eggerode mit Andacht und Kaffeetrinken ein. Treffen ist um 14.00 Uhr an der Kapelle zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften.

Seniorengemeinschaft Heek

Die Senioren laden am Mittwoch, 15. Mai zur plattdeutschen Maiandacht in die St. Ludgeruskirche und zum anschließenden Kaffeetrinken ins Kreuzzentrum ein. Anmeldung bis Freitag, 10. Mai bei Knappstein.

25 Jahre Kapelle „Alte Freunde“

„Alte Freunde“ – schon der Name macht deutlich: Musik stiftet Gemeinschaft. Sie verbindet Menschen ganz tief miteinander. Musik lässt Freundschaften wachsen über die Jahre und Jahrzehnte: „Alte Freunde“.

„Alte Freunde“ – das gilt auch für jeden einzelnen der Kapelle in der Beziehung zur Musik: Beim Erlernen des Instruments, beim Auftritt mit den Vielen in der Kapelle, bei den verschiedenen Anlässen, zu denen Musik erklingt, da werden Instrumentenspieler und die Musik zur Freunden. Wer die Musik zur Freundin hat, der hat eine Begleitmusik fürs Leben gewonnen.

Musik ist jene große Möglichkeit, sich auch dort noch auszudrücken, wo Worte an ihre Grenzen kommen. Musik hat die Macht, uns Menschen zu verwandeln. Wenn wir der Musik lauschen und in uns aufnehmen, verändert sich unsere Stimmung: Trauer wird verhaltener, Freude weitet sich, Glück ergreift unsere Seele. Musik lässt uns Raum und Zeit vergessen, sie kann uns Freunde und Hoffnung schenken.

In der Vorabendmesse zu Pfingsten, am 18. Mai um 17.00 Uhr, erklingt die Musik der „Alten Freunde“ im Kirchenraum – wie so oft zur Gottesdienstgestaltung. Sie erfreuen uns durch die Musik auch bei Festen, Jubiläen und Geburtstagen. Herzlich Glückwunsch zum Jubiläum.

Gottesdienste zum Hochfest Pfingsten

Am kommenden Wochenende feiern wir das Hochfest Pfingsten. Am Samstag, 18.05. ist die Vorabendmesse um 17.00 Uhr in Heek, musikalisch gestaltet von der Kapelle „Alte Freunde“ und um 18.15 Uhr ist die Vorabendmesse in Nienborg. Pfingstsonntag, 19.05. ist das Hochamt um 08.30 Uhr in Nienborg, musikalisch gestaltet vom Kirchenchor.

Um 09.45 Uhr ist das Festhochamt in Ahle und um 11.00 Uhr in Heek, musikalisch gestaltet vom Kirchenchor Heek. In Nienborg ist um 19.00 Uhr die Vorabendmesse für den zweiten Feiertag. Pfingstmontag, 20.05. sind die Gottesdienste wie Pfingstsonntag, 08.30 Uhr in Nienborg, 09.45 Uhr in Ahle und um 11.00 Uhr in Heek. Zudem ist Pfingstmontag eine „Kinderkirche“ um 10.00 Uhr im Kreuzzentrum.

Renovabis

Wie können wir gemeinsam den Dialog suchen und Frieden, Versöhnung und Vergebung wachsen lassen? Diese Fragen stehen im Fokus der Pfingstaktion 2024. „Damit FRIEDEN wächst. DU machst den Unterschied“ lautet das Leitwort der Aktion.

Die Menschen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa kommen nicht zur Ruhe: In vielen Ländern gibt es Konflikte, die zum Teil offen ausgetragen werden: Der schreckliche russische Angriffskrieg gegen die Ukraine tobt seit mehr als zwei Jahren, im Osten des Landes wird bereits über zehn Jahre lang gekämpft. Die Spannungen in Bosnien und Herzegowina sowie im Kosovo dauern an und auch in der Republik Moldau ist der Konflikt mit der abtrünnigen Region Transnistrien nicht beigelegt. Ein wichtiger Beitrag zum Frieden ist es, wenn die während eines Konfliktes entstandenen Traumata sowohl individuell als auch kollektiv bearbeitet werden und so eine gesellschaftliche Resilienz entsteht. Vielversprechend ist dabei ein Ansatz, der den Dialog sucht und stärkt und somit Frieden, Versöhnung und Vergebung wachsen lässt – sowohl innerhalb von Gesellschaften als auch grenzüberschreitend. Dieses Ziel verfolgt Renovabis in seiner Arbeit mit Projektpartnerinnen und -partnern im Osten Europas seit seiner Gründung vor mehr als 30 Jahren – und es ist derzeit wichtiger denn je.

Zu einem gerechten und tragfähigen Frieden ist es oft ein langer Weg. Es braucht viele konkrete, oftmals kleine Schritte, die einen Samen legen, damit Frieden wachsen kann. Denn Frieden wird nicht nur durch Staatenlenker und Diplomatinnen und Diplomaten geschaffen, sondern muss auch von unten entstehen. Dies ist gerade dann von elementarer Bedeutung, wenn politische Eliten Konflikte eher anheizen, statt sie zu beruhigen. Weil es auf jede und jeden ankommt, haben wir das DU in der Unterzeile des Leitworts in Großbuchstaben geschrieben.

Mit dem Wort DU weisen wir auch auf jede und jeden Einzelnen unserer Projektpartnerinnen und Projektpartner von Renovabis im Osten Europas hin. Durch ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Arbeit setzen sie sich ein, Wege zum Frieden bereiten.

Nicht zuletzt ist das „DU“ eine Anrede an Gott: Als Christinnen und Christen sind wir überzeugt, dass aus dem Glauben an Gott als Quelle alles Guten Frieden und Versöhnung wachsen kann. Für uns ist Jesus Christus der Friede (Eph 2, 14).

Unterstützen Sie die Anliegen von Renovabis durch Ihr Gebet und Ihre Spende bei der Kollekte am Pfingstsonntag.